"We take photos as a
return ticket to a moment otherwise gone."

ALEX


Was glaubt ihr, welche Bilder nach Jahren die wichtigsten Eurer Hochzeit sein werden? Das epochale Kussfoto vor dem Sonnenuntergang mit den Bergen im Hintergrund?

Viele meiner Paare halten die scheinbar belanglosesten Bilder mit Schnappschusscharakter in Ehren. Diese ungestellten, stimmungsvollen und vor allem ehrlichen Momente. Subtil und doch… Genau diese Fotos öffnen auch noch in 30 Jahren die Türen zu den wundervollen Erinnerungen an diesen Tag.

Man sagt: „Perfektion ist die Waffe des Einfallslosen!“, und deshalb greife ich so wenig wie nötig in Euren Tag ein. Sowohl das vergessene Preisschild an der Krawatte als auch das Bügeleisen neben dem Brautkleid machen diese Fotos zu Euren Fotos.

Wisst ihr, die Stelle der Kamera durch die man durchsieht heisst im deutschen „Sucher“. Im englischen jedoch „Finder“.

Ich sehe mich als beides. Manchmal suche ich nach den perfekten Momenten aber viel öfter finden diese Momente mich.

Meine fotografische Arbeit beschäftigt sich mit Menschen und dem, was die Menschen beschäftigt. Ich fotografiere neben Hochzeiten auch für Agenturen und die Werbung wobei immer der Mensch im Vordergrund steht.