Mein neuer bester Freund


Ich habe einen neuen besten Freund. Er ist ledern, riecht gut und sieht nicht nach dem aus, was er ist. Ein wahren Compagnon. Nicht jeder Fotograf wird einen Taschentick haben, aber wenn ich ehrlich bin, kenn ich keinen einzigen, der keinen hat. Taschen sind Bewahrer, Beschützer und Verberger unserer Ausrüstung.

Über eine Crowdfundig-Plattform erfuhr ich von Vitali & Valentin, Fotografen, die auf Ihrer Suche nach der perfekten Fototasche gescheitert sind und sich entschlossen eine eigene zu machen. Und....
In meinen Augen ist es Ihnen mehr als gelungen, die (für mich) perfekte Fototasche zu kreieren. Leicht, wunderschön, natürliche Materialien, ein Platzwunder und ,was das beste ist, sie schreit nicht, dass sie eine Fototasche ist. Unauffällig und getarnt kann man als Fotograf auf Safari gehen und wird nicht als Momentjäger sofort erspäht.

Das Design ist zeitlos und unaufdringlich. Das Innenleben lässt sich komplett herausnehmen, so dass man auch mal nach einem Shooting den Tech-Kram auspackt, die Tasche mit seinen Portfoliomappen füllt und zu einem Galeristen marschieren kann.

Das der Compagnon ein Platzwunder ist, seht ihr Euch am besten im Video an. Doch die noch größere Überraschung ist, dass die Tasche mit all der Ausrüstung nicht voll oder gestopft aussieht, sondern seine Form behält und schlank anmutet.

Die Tasche ist aus feinstem Büffelleder, was jeden einzelnen Compagnon zu einem Unikat macht. Denn er verändert sich mit der Zeit und wird so zu einem Individuum, ebenso wie sein Träger schon einer ist.
Besucht doch mal die Jungs auf Ihrer Seite und macht Euch selber ein Bild dieser Tasche, die bestimmt nicht jedermanns Geschmack ist… Doch das ist auch gut so!
http://compagnon-bags.com/



// wiecoolistdasdenn
← Sedcard-Shooting mit Conny     Julia →